Klavierunterricht Mettmann

Klavierunterricht, Klavier einfach lernen 4.1.
In Mettmann, Ratingen & Düsseldorf - Wülfrath & Wuppertal - oder zu Hause.

Klavier lernen und üben in Eigenart – What?

Modernes Keywordgeschwafel… ist genau unser Ding! Denn wir haben Bock auf anders und kreativ. Ob mit oder ohne Noten. Wir haben keine Angst vor laut und lieben krass. Wenn du also mit deinen Wünschen sonst nur elitäres Schulterzucken und Schweppesgesichter erzeugst – bitte mach dich auf und peitsch uns DEINE Styles und DEINE Wünsche ungefiltert um die Ohren. Wir möchten genau DEINE Eigenart unserer hinzufügen. Und Sie verstärken. So wie Picard bei den Borg… oder die Gilmoregirls den Countryclub – Ok schlechte Beispiele – sagen wir: Wir werden so individuell wie du. Standard gibts bei den Lenoliumfußbödnern in der Stadtmitte. Wir passen uns deinen Wünschen an und spielen uns mit dir durch deine Musik.

Noten lesen oder mit Akkorden improvisieren?

Ob Mozart heute das Nord Stage der Orgel vorziehen würde… wir glauben, genau wie Beethoven wäre der Junge ausgerastet, wenn er nur ein Mal auf einem Modernen Keyboard hätte spielen dürfen – aber was hat das mit Noten zu tun? Ganz einfach – nichts. Denn alle Profis und Amateure eint der Fakt, dass sie zuerst Ohr und Herz hatten, bevor Auge und Hirn sich einschalten mussten. Das Notenlesen wurde Schülern Weltweit als die ultimative Lehrmethode auf den Weg zum Klavierspieler oktroyiert – und sicher ist da was dran. Spätestens wenn man ein klassisches Stück exakt nachspielen will sind Noten unerlässlich. Auch sinnvoll für das Selbststudium zu Hause und zum aufschreiben der eignen Ideen – aber egal wie viel Tintenkleckse ich zwischen Liniensysteme tropfe und völlig latte, wie emotional gerührt ich Vortragsbezeichnungen daneben kalligrafiere – am Anfang war das Wort. Bzw. der Ton. Jedenfalls steht das irgendwo in der Bibel. Und auch wenn wir uns im lautHaus von Steintafeln meist wenig beeindrucken lassen – da stimmen wir zu. Alles was Herzen berührt, muss auch aus solchen kommen. Zu viel Hirn ist da manchmal hinderlich. Es sei denn man ist eine Midifizierte Nähmaschine aus China. Also lernt Ihr bei uns erst, das Herz in die Finger zu schicken, mit dem Ohr die Harmonie und dem Hirn die Theorie verstehen, um dann danach das Ganze mit Note, Akkord und Improvisation zur Rose aufzuschlagen, bis alles maximal cremig über die Seelen eurer Zuhörer schlotzt. Nicht mehr, und nicht weniger. Wer lieber Statt eines Desserts eine pfundige Hauptmahlzeit präsentiert, bekommt bei uns trotzdem sein Süppchen gekocht – eben so, wie Ihr mögt.

 

Einfach Klavierunterricht in Mettmann – Tastenlatein Wiki für FAQultätslose.

Chordophone, Aerophone, Idiophone und Elektrophone – wer im Internet Tasteninstrumente sucht, wird schnell mit Fremdworten erschlagen. Das Klavier ist übermächtig und omnipräsent. Einen ernstzunehmenden Komponisten ohne Klaviaturen sucht man genauso vergebens wie einen Dirigenten ohne fortgeschrittenes Pianostudium. Was geht da überhaupt? Warum gibts auf den Keyboards dieser Welt überall Worte wie  Sampler und Synthie? Wann und warum spiel ich Spinett, Clavinet oder Harmonium? Warum kostet ein mies gelötetes Relikt aus den 50ern mit 170 Kilo Lebendgewicht und dem stumpfen Namen „Hammond B3“ 25.000 € in Topzustand und wird überall mit seiner Freundin „Leslie“ in Studios und auf Bühnen geschleppt? Warum hat dieser Herr Yamaha Stimmgabeln auf seinen Motorrädern und weshalb brauche ich auf einem modernen Keyboard alte Soundsamples von Uralt-Hardware? Ganz einfach: Weils geil klingt und passt. Wie du stilecht auf deinem Fender Rhodes basht, oder deine Hohner Clavinet vermöbelst, erklären wir dir genauso gerne wie das wohltemperierte Klavier und warum Spielkarten hinter Klaviersaiten klemmen voll Sherlock Holmes ist.

Klavierunterricht 4.1 – Wer stehen bleibt, setzt an!

Wir verbinden den langsam-molligen Kuschelaspekt der Analog-Ära mit dem durischen Hightech der Moderne – deshalb gibts bei uns sowohl das 100 Jahre alte Piano, Harmonium, Akkordeon – Hammond, Farfisa, Vox und E-Piano; aber eben auch das aktuellste Clavia Nord Stage 3. Arrogant, festgefahren und verbaut überlassen wir den Kollegen im Music-Store und den städtischen. Wir wollen immer die aktuellste Evolutionsstufe in Sachen Tasteninstrumenten bleiben. Und dazu gehört eben auch, zu wissen, wo man her kommt – um zu planen, wo man hin will. Wir arbeiten in dichten Netzwerken und nutzen alle Hilfsmittel, die man finden kann. Und wenn du nunmal gerne Youtube-Tutorials runterzockst oder GarageBand mit iRig Keys io ans Macbook schrauben willst – helfen wir dir, wie du das Optimum aus deinen Fingern und der Hardware extrahierst, um der nächste Ed Sheeran, David Guetta oder Justin Bieber in Sachen Klavier zu werden… Justin Bieber. Da hab Ichs – ich habe Justin Bieber geschrieben. Das erste Mal in meinem Leben… und gleich drei Mal. Fühlt sich schon irgendwie etwas seltsam an. Naja. Der Schmerz wird vergehen. Und wer bis hier hin gelesen hat, bekommt die zweite Stunde Klavierunterricht geschenkt. 🙂